Wie sollte ein tabellarischer Lebenslauf aussehen?

Soweit es sich um Inlandsbewerbungen handelt und der amerikanische Aufbau des Lebenslaufs nicht ausdrücklich erwartet wird, sollten Sie daher besser den chronologischen Lebenslauf wählen.

Legen Sie den Lebenslauf tabellarisch und in zeitlich fallender Reihenfolge an (d.h. die jüngsten Stationen zuerst, die ältesten Stationen - also zumeist die Schulzeit - zum Schluss).

 

Wie ist ein tabellarischer Lebenslauf gegliedert?

Das Gesamtbild des tabellarischen Lebenslaufs sollte übersichtlich gestaltet und gut strukturiert sein.

Es gibt zahlreiche Vorlagen und Muster für tabellarische Lebensläufe sowohl in Microsoft Word oder Publisher, als auch als Downloads im Web.

Ein unübersichtlicher Aufbau Ihres tabellarischen Lebenslaufs, uneinheitliche Zeichen- und Absatzformatierungen würden zeigen, dass Sie sich keine wirkliche Mühe gegeben haben. Und solche Mitarbeiter möchte wohl niemand haben.

 

Wie schreibe ich einen Lebenslauf?

Formulieren Sie klar und verständlich, damit man nicht erst in den Arbeitszeugnissen nachlesen muss, um verstehen zu können, was genau gemeint ist. Lassen Sie Ihren Lebenslauf gegenlesen, um dessen Verständlichkeit zu prüfen.

 

Nächste Seite: Was gehört in einen tabellarischen Lebenslauf?



Werbebereich
  

Navigator für meine beste Diät
Erfolgreich abnehmen einfach entschlüsselt

Sie möchten abnehmen, aber so, dass es Ihnen tatsächlich gelingt und dass Sie es auch gut durchstehen können?

Schon versuchte Diäten haben nicht gehalten, was sie versprochen hatten? Sie möchten endlich herausfinden, welche Diät und welches Abnehmkonzept wirklich zu Ihnen passt und wie Sie einen Jojo-Effekt wirksam vermeiden können? Sie wünschen sich Durchblick und Klartext, was womit tatsächlich geht und was nicht? Dann greifen Sie zum aufklärenden Diätratgeber: "Navigator für meine beste Diät - Erfolgreich abnehmen einfach entschlüsselt"! 



Bedeutende Stellenbörsen

Agentur für Arbeit: eine der größten Jobbörsen in Deutschland überhaupt. Jooble: Viele Stellenangebote aus geprüften Jobbörsen, Webseiten der Personaldienstleister sowie Unternehmen bundesweit. Indeed: Job-Suchmaschine: Stellenangebote von Websites, darunter Jobbörsen, Personalvermittler und Unternehmenskarriere-Websites.  Stepstone: Jobbörse für Fach- und Führungskräfte. Monster.de: eine der langjährigsten Online-Jobbörsen; Erfinder des Online-Recruiting. Jobvector: Spezialjobbörse für Ingenieure, Informatiker, Mediziner und Naturwissenschaftler. Jobbörse Xing: die Jobbörse des großen sozialen Netzwerks für Beruf, Geschäft und Karriere. meinestadt.de: Jobs vor Ort im Portal für alle Städte Deutschlands.

 

m/w/d

Genderbezeichnungen werden auf dieser WebSite aus Gründen des sprachlichen Flusses und der ungestörten Lesbarkeit einheitlich in der männlichen Form ausgeführt. Selbstverständlich sind damit jederzeit alle Geschlechter gleichermaßen gemeint.
Im Duden: man (Mann), eigentlich = irgendeiner, jeder beliebige (Mensch)