Heben Sie sich mit dem Schreiben Ihrer Bewerbung überzeugend heraus!

 

Bewerbung schreiben - Profi Tipps

 Wie schreibe ich ein Bewerbungsschreiben? Wie lang darf das Anschreiben sein? Was kommt in ein Bewerbungsschreiben hinein? Welchen Einstieg wähle ich, welche Einleitung? Welche Einstiegssätze eigenen sich als erster Satz? Fragen über Fragen! 

Eine aussagekräftige Bewerbung zu schreiben, ist für viele eine wahre Herausforderung. Muss denn überhaupt ein Anschreiben sein oder geht es nicht auch ohne? Tatsächlich verzichten schon manche Firmen darauf, weil sie wissen, dass sich viele beim Schreiben ihrer Bewerbung damit schwer tun. Doch wer es schafft, im Bewerbungsschreiben positive Akzente zu setzen, kann auch mit dem Anschreiben wirksam punkten. Diese Chance sollten Sie für sich nutzen!

 

Was ist ein Bewerbungsschreiben?

Das Bewerbungsschreiben ist die eigentliche Bewerbung. Alle anderen Unterlagen dienen als Anhang nur zum Nachweis Ihrer Fähigkeiten, Erfahrungen und der Qualität Ihrer bislang erbrachten Leistungen. Mit dem Bewerbungsschreiben erklären Sie schwarz auf weiß, dass Sie sich bewerben und um welche Stelle Sie sich bewerben.

 

Ist ein Bewerbungsschreiben wichtig?

Das Anschreiben ist erst einmal nur eine Förmlichkeit. Sie können das Schreiben jedoch wichtiger machen, wenn Sie es auch dazu nutzen, Ihre persönlichen Stärken darzustellen. Andererseits kann man durch Unbedachtheit oder durch Nachlässigkeit beim Bewerbung schreiben so manches falsch machen und seine Chancen auf den Job vermindern. Auch darüber erfahren Sie hier mehr. 

 

Was gehört in das Schreiben zur Bewerbung hinein?

Formal gehört in das Anschreiben nur, dass Sie sich bewerben, um welche Stelle Sie sich bewerben und ggf. ab wann Sie dafür verfügbar wären. Dazu kommen natürlich noch Ihre Kontaktdaten, damit man Sie erreichen kann. Alles weitere, was Sie sonst noch in die Bewerbung schreiben könnten, muss nicht rein, kann aber - wohl dosiert und gut ausgeführt - positive Akzente setzen.

 

Wie ist ein Bewerbungsschreiben aufgebaut? Wie sieht es aus? Was gehört zum Inhalt des Schreibens?

Aufbau:

1. Die schriftliche Erklärung, dass Sie sich bewerben und worum Sie sich bewerben
2. Angaben zu Ihrer Person und Motivation
3. Ggf besondere Hinweise zur Bewerbung
4. Abschlussformel

 

Wie lang darf das Anschreiben sein? 

Bleiben Sie mit Ihren Angaben in der Bewerbung knapp und klar. Weniger Text wird besser aufgenommen. Schreiben Sie daher nicht zu ausführlich, sondern beschränken Sie sich auf die Kernaussagen, auf die es in Ihrer Bewerbung ankommt. 

 

  

Wie fange ich ein Bewerbungsschreiben an? Gibt es Einstiegssätze, die als "erster Satz" in der Bewerbung stehen sollten? Braucht das Schreiben eine Einleitung als Einstieg?

Einleiten sollten Sie das Bewerbungsschreiben, genau damit, worum es in der Sache geht, nämlich mit der Erklärung Ihrer Bewerbung, also z.B.

Hiermit bewerbe ich mich um die ausgeschriebene Stelle als..."
bzw. bei einer Inititiavbewerbung: "Hiermit bewerbe ich mich um eine Position als ...."

Lassen Sie sich nicht weismachen, dass Sie mit besonderer Kreativität oder Sprachwitz im Schreiben das Bewerbungsauswahlverfahren für sich entscheiden könnten. Dafür zählen bei einer Bewerbung ganz andere, viel substanziellere Kriterien. Wenn Personaler hunderte von Bewerbungen erhalten, wollen Sie an dieser Stelle erst einmal wissen, worum es geht und keine blumigen Romane im Schreiben lesen. Nur wegen eines vermeintlich originellen Einleitungssatzes wird eine Bewerbung weder aufmerksamer, noch bevorzugter bewertet. So leicht lassen sich Personaler mit einem geschönten Schreiben nicht austricksen.

 

Erfahren Sie auf der folgenden Seite, was ein überzeugendes Bewerbungsschreiben ausmacht.



Werbebereich für weiterführende Informationen und Tipps
  
Web-Suche:

 

Anzeige

Wirksam Abnehmen mit Gewusst-Wie
Hintergründe ♦ Techniken ♦ Tipps

Dieser Ratgeber ist eine Teilausgabe von "Navigator für meine beste Diät". Er stellt daraus jene Inhalte dar, die sich mit den Hintergründen wirksamen Abnehmens, mit diätunterstützenden Maßnahmen, dem zum Abnehm-Erfolg unentbehrlichen Durchhalten, dem geschickten Überwinden innerer Widerstände und dem Stärken der eigenen Diät-Motivation befassen.

Exemplarisch zeigt der Autor darin auf, mit welchem Abnehm-Konzept es ihm selbst vor Jahren gelang, 20 kg in nur 6 Monaten abzunehmen, ohne dabei dauerhaft auf alles Leckere verzichten zu müssen. Zudem erfahren Sie, wie einfach umsetzbar man sein Gewicht nach dem Abnehmen ohne Jo-Jo-Effekt mit Gewusst-wie wirksam halten kann.

 

  

Bedeutende Stellenbörsen

Agentur für Arbeit: eine der größten Jobbörsen in Deutschland überhaupt. Jooble: Viele Stellenangebote aus geprüften Jobbörsen, Webseiten der Personaldienstleister sowie Unternehmen bundesweit. Indeed: Job-Suchmaschine: Stellenangebote von Websites, darunter Jobbörsen, Personalvermittler und Unternehmenskarriere-Websites.  Stepstone: Jobbörse für Fach- und Führungskräfte. Monster.de: eine der langjährigsten Online-Jobbörsen; Erfinder des Online-Recruiting. Jobvector: Spezialjobbörse für Ingenieure, Informatiker, Mediziner und Naturwissenschaftler. Jobbörse Xing: die Jobbörse des großen sozialen Netzwerks für Beruf, Geschäft und Karriere. meinestadt.de: Jobs vor Ort im Portal für alle Städte Deutschlands.

 




m/w/d

Genderbezeichnungen werden auf dieser WebSite aus Gründen des sprachlichen Flusses und der ungestörten Lesbarkeit einheitlich in der männlichen Form ausgeführt. Selbstverständlich sind damit jederzeit alle Geschlechter gleichermaßen gemeint.
Im Duden: man (Mann), eigentlich = irgendeiner, jeder beliebige (Mensch)